Wilde Tanz-Improvisation bei den Proben des Misch-MASH-Projektes "Spüren hinterlassen": Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen, teilweise mit Rollstuhl, Rollator und anderen Hilfsmitteln bewegen sich frei auf einer Tanzfläche.

Misch-MASH ist inklusives Tanztheater ohne Grenzen

Einen Eindruck wie MISCH-MASH wirkt, zeigt unser Trailer (mit UT) zum letzten Projekt „Spüren hinterlassen“. Wir haben das Video auf youTube veröffentlicht (Link unten öffnet in neuem Tab).

Bei den Proben des Misch-MASH-Projektes "Spüren hinterlassen": Standbild mit einigen Tänzerinnen. Sie stehen oder sitzen auf ihren Hilfsmitteln im Halbkreis. Alle richten ihre Armen in einen Mitte, als ob etwas vor ihnen steht.

Vergangene Auftritte

Spüren hinterlassen

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen. Wir bitten um Ihre Anmeldung per Mail an: claudia.piehl@nordkolleg.de

Spüren hinterlassen

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen. Wir bitten um Ihre Anmeldung per Mail an: claudia.piehl@nordkolleg.de

Neue Workshop-Termine
Misch-MASH 2023

Workshop 1:
Tanz der Generationen
18. bis 19. Mai 2023 | Nordkolleg Rendsburg
Workshop 2:
Tanz der Körper
30. September bis 01. Oktober 2023 | Nordkolleg Rendsburg
Workshop 3:
Tanz der Sinne
18. bis 19. November 2023 | Nordkolleg Rendsburg

Die Idee hinter Misch-Mash

MISCH-MASH ist Teil von MASH, der Musical-Academy Schleswig-Holstein

MASH lässt neue Musicals – made in Schleswig-Holstein – entstehen. Dafür bringen die MASH-Workshops am Nordkolleg Rendsburg Autor:innen, Komponist:innen, Sänger:innen, Schauspieler:innen, Regieseurinnen, Theatertechniker:innen zusammen, um gemeinsam neue Musicals zu entwickeln und aufzuführen.

Misch-MASH ist Der Teil von MASH, bei dem das Tanzen im Mittelpunkt steht.

Bei Misch-MASH entwickeln die  international arbeitenden Choreographen Christian Judith, ausgebildeter DanceAbility-Trainer, der brasilianische Tanzpädagoge Vinicius und Tamara McCall, Professorin in Osnabrück gemeinsam mit den Teilnehmenden ein neues Tanztheaterstück mit eigens hierfür komponierter Musik.

Misch-MASH ist offen für jeden, der sich mit seinem Körper ausdrücken möchte.

Weder Vorkenntnisse, das Alter oder irgendwelche körperlichen Voraussetzungen spielen eine Rolle. Jede und jeder bringt einmalige Bewegungsqualitäten in die Gruppe ein und bereichert in dem kokreativen Entstehungsprozess das Gesamtkunstwerk.

Misch-MASH sucht die Bühne.

Das neu entstandende Tanztheaterstück wird am Ende des Workshops aufgeführt und von einer Live-Band begleitet.

Infos zum Tanzprojekt 2022:

Spüren hinterlassen

In drei Probenphasen ab Mai bis Oktober 2022 wurden eine Tanzperformance ko-kreativ erarbeitet. Für die Beteiligten war der Prozess eine Art Spurensuche ihrer persönlichen Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten: Wie werde ich gesehen? Wie schaue ich Menschen an? Wie berühre ich durch meine Blicke? Was sagt meine Körperhaltung?

Doch nicht nur für die Beteiligten, auch beim Publikum werden Spuren und wird ein Spüren hinterlassen: Wie schaue ich die Menschen auf der Bühne an? Wie berühren mich ihre Blicke? Was für einen Ausdruck haben ihre Bewegungen?

 

Die Tänzer:innen

Auf der Bühne stehen 13 Tänzer:innen im Alter von 35 bis 85 Jahren, mit und ohne Behinderung, mit viel Tanzerfahrung oder mit ersten Schritten im Bereich des modernen Ausdruckstanzes.

Die Choreografen

Das inklusive Tanztheater-Projekt „Spüren hinterlassen“ wird von drei international arbeitenden Choreograf:innen geleitet:
  • Tamara McCall (Link öffnet in neuem Tab), Professorin für „Elementare Musikpraxis“ mit dem Schwerpunkt Musik, Performance und Inklusion in Osnabrück,
  • Christian Judith (Link öffnet in neuem Tab), Choreograf und DanceAbility Trainer sowie
  • Vinicius (Link öffnet in neuem Tab), brasilianischer Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge.

Die Musiker

Musikalisch begleitet werden die Aufführungen von drei Musiker:innen:

Sie haben das gesamte Projekt zunächst intuitiv improvisatorisch, dann komponierend begleitet.

Die Initiatorin

Initiatorin von Misch-MASH ist Claudia Piehl (Link öffnet in neuem Tab). Die Fachreferentin für Musik und Musiktheater-Regisseurin am Nordkolleg Rendsburg ist dort für MASH, die Musical Academy Schleswig-Holstein verantwortlich.

Fotos

Fotos der Probenarbeit am Nordkolleg Rendsburg

TanzTheater: Spüren hinterlassen

2022

Videos

Video: Trailer (UT) mit Ausschnitten aus der Uraufführung

TanzTheater: Spüren hinterlassen

2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video sieht man Ausschnitte aus der Uraufführung im Oktober 2022 mit 12 Tänzer:innen und Statements von den drei Choreograph:innen Tamara McCall, Christian Judith und Vinicius. Präsentiert wird der Abend von MASH!-Leiterin Claudia Piehl und begleitet von den drei Musiker:innen Anne Diedrichsen, Jan-Friedrich Conrad und Lars Hansen.

Video: Die Choreografen Christian Judith und Vinicius im Gespräch

TanzTheater: Spüren hinterlassen

2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Skip to content